Beamex MCS200 Kalibrier-Werkbank

Wir haben das modulare Test- und Kalibriersystem Beamex MCS200 zur besseren Kalibrierung und Wartung in der Werkstatt entwickelt.

Dank seinem flexiblen Modulaufbau ist es extrem vielseitig und kann an die unterschiedlichsten Anwendungen angepasst werden.

 

Warum in der Werkstatt kalibrieren?

Warum in der Werkstatt kalibrieren? Einige der Gründe, warum ein Kalibrieren in der Werkstatt praktischer ist:

  • In der Inbetriebnahmephase ist es einfacher, alle Instrumente vor ihrer Montage an einer Stelle zu kalibrieren.
  • Erzielung höherer Genauigkeit / weniger Unsicherheit.
  • Arbeit mit Primärstandards in der Werkstatt zum Kalibrieren der tragbaren Arbeitsstandards im Haus.
  • Eventuell nötige Ersatzgeräte und Ersatzteile sind in der Werkstatt griffbereit.
  • Sicherheitsprobleme sind leichter zu kontrollieren.
  • Akkreditierung für die Kalibrierwerkstatt.
  • Effizienz, Ergonomie, einfachere Handhabung und weitere praktische Gründe.
 
Wann sollte in der Werkstatt und wann im Feld kalibriert werden? Folgende Informationsschrift dient zur Klärung.

Wir sind gerne Ihr Partner für jede Designphase

Die Einrichtung einer Kalibrierwerkstatt ist ein umfangreiches Projekt mit einer Vielzahl ineinander verzahnter Tätigkeiten. Daher sollte es, wie jedes größere Projekt, mit geeigneter Projektorganisation durchgeführt werden.

Wir helfen Ihnen gerne in jeder Phase Ihres Projekts wie z. B.:

  • Planung, Gestaltung, Spezifizierung, Raum
  • Ausstattung mit den geeigneten Geräten und Programmen
  • Projektmanagement und -dokumentation
  • Lieferung, Implementierung, Installation, Inbetriebnahme, Schulung, Betriebsaufnahme
  • Kundendienst und Unterstützung
 
Errichtung einer Kalibrierwerkstatt? Brauchen Sie mehr Informationen?
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Steng