MC6 als Druckkalibrator

Der MC6 kann mit bis zu vier internen hochpräzisen Druckmodulen ausgestattet und zudem mit austauschbaren externen Druckmodulen verwendet werden. Neue Module können dank des modularen Aufbaus stets nachgerüstet werden. Zum Überdruckschutz sind die Niederdruckmodule mit eingebauten Überdruckventilen ausgestattet. Der Druckkalibrator kann außerdem Relativdruck, Vakuum und Absolutdruck messen und mit einem automatischen Druck-Controller kommunizieren um eine vollautomatische Druckkalibrierung zu gewährleisten.

 

Erfahren Sie mehr über den MC6 >>

Beamex MC6 as a pressure calibrator

MC6-Ex als Druckkalibrator

Der MC6-Ex ist ein eigensicherer Kalibrator, der mit bis zu drei internen hochpräzisen Druckmodulen ausgestattet und zudem mit austauschbaren externen Druckmodulen verwendet werden kann. Zum Überdruckschutz sind die Niederdruckmodule mit eingebauten Überdruckventilen ausgestattet. Der MC6-Ex kann außerdem Relativdruck, Vakuum und Absolutdruck messen und mit einem automatischen Druck-Controller kommunizieren um eine vollautomatische Druckkalibrierung zu gewährleisten.

 

Erfahren Sie mehr über den MC6-Ex >>

Intrinsically safe calibrator and communicator - Beamex MC6-Ex as a pressure calibrator

MC6-T als Druckkalibrator

Bei dem Beamex MC6-T handelt es sich um ein äußerst vielseitiges, portables, automatisiertes System zur Temperaturkalibrierung. Hierbei wird ein hochmoderner Temperatur-Trockenblock mit der Technologie des Beamex MC6-Multifunktions-Prozesskalibrators kombiniert.

Er kann zur Kalibrierung von Temperatur, Druck und elektrischen Signalen verwendet werden.

Erfahren Sie mehr über den MC6-T Temperaturkalibrator >>

Beamex MC6-T temperature calibrator

MC4 als Druckkalibrator

Der MC4 bietet Platz für zwei interne Druckmodule (ein Relativdruck- und ein Absolutdruckmodul). Er kann außerdem mit externen austauschbaren Druckmodulen verwendet werden. Der MC4 kann Relativdruck, Vakuum und Absolutdruck messen.

 

Erfahren Sie mehr über den MC4 >>

Beamex MC4 documenting process calibrator

MC2 als Druckkalibrator

Der MC2 bietet Platz für zwei interne Druckmodule (ein Relativdruck- und ein Absolutdruckmodul). Er kann außerdem mit . Er kann außerdem mit externen austauschbaren Druckmodulen verwendet werden. Der MC2 kann Relativdruck, Vakuum und Absolutdruck messen.

 

Erfahren Sie mehr über den MC2 >>

Temperature calibrator - Beamex MC2-TE

Externe Druckmodule (EXT)

Die externe Druckmessmodule sind kompatibel mit allen Beamex MC-Kalibratoren. Hier stehen mehrere Druckbereiche zur Verfügung. Zum Überdruckschutz sind die niedrigsten Druckbereiche mit Überdruckventilen ausgestattet.

 

Erfahren Sie mehr über externe Druckmodule >>

Automatischer Druck-Controller POC8

Der POC8 ist ein automatischer Druck-Controller, mithilfe dessen Druckkalibrierungen effizient und sehr leicht durchgeführt werden können.

Es stehen verschiedene Druckbereiche von Vakuum bis 210 bar (3045 psi) zur Verfügung.

Sie können den POC8 als eigenständigen Druck-Controller oder als Teil der integrierten Kalibrierlösung von Beamex anwenden. Für eine professionelle Werkstattlösung kann der POC8 innerhalb des CENTRiCAL-Arbeitsplatzsystem von Beamex verwendet werden.

 

Erfahren Sie mehr über den POC8 >>

Beamex POC8 automatic pressure controller

PG-Pumpen zur Druckkalibrierung

PG-Kalibrierpumpen sind praktische Werkzeuge, die eingesetzt werden, um während der Kalibrierung Druck zu erzeugen. Es gibt verschiedene Modelle für mehrere Druckbereiche von Niederdruckpumpen bis hin zu Hochdruckpumpen.

 

Erfahren Sie mehr über die PG-Pumpen >>

Beamex PGM calibration pump

CENTRiCAL zur Druckkalibrierung

Das CENTRiCAL-Arbeitsplatzsystem kann mit mehreren verschiedenen Modulen für die Druckkalibrierung ausgestattet werden. Dies schließt sowohl manuell als auch automatisch betriebene Druckerzeugungs- und Druckmessmodule ein.

 

Erfahren Sie mehr über CENTRiCAL >>

Beamex CENTRiCAL Calibration Bench

MC6-Workstation zur Druckkalibrierung

Bei der MC6-Workstation handelt es sich um ein Arbeitsplatzmodell des MC6-Kalibrators. Es können gleichzeitig bis zu 10 hochpräzise Druckmodule in die Werkbank, innerhalb dessen die MC6-Workstation angeschlossen ist, integriert werden. Niederdruckmodule sind mit eingebauten Überdruckventilen ausgestattet. Es werden auch externe Druckmodule unterstützt.

 

Erfahren Sie mehr über die MC6-Workstation >>

Beamex CENTRiCAL calibration bench
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Steng